Zum Inhalt springen
  • Bald wieder Jugendfeuerwehr in Hohenaverbergen


    Jens

    Zur Zeit sind sie noch zusammen: Luttum und Hohenaverbergen organisieren eine Jugendfeuerwehr in Luttum. Aber es gibt Engagement, um die Jugendfeuerwehr in Hohen aufzubauen. Und es gibt ausreichend Nachfrage. Also wird es ab Januar 2020 in Hohenaverbergen wieder eine eigene Jugendfeuerwehr geben. 

    Allen Kindern ab 9 Jahren steht die Jugendfeuerwehr offen. Es gibt keinen Termin, an dem man sich entscheiden muss, Interessierte können zu jedem Treffen erstmalig dazukommen (die Termine werden auf dieser Seite bald veröffentlicht). Weil es Spaß macht viele zu sein, weil es eine starke Gemeinschaft ist. Tina Lechner meint dazu: „Es wird eine tolle Truppe werden. Und für jeden Jugendlichen ist es sicherlich interessanter sich mit Gleichgesinnten zu treffen und neue Freund zu gewinnen, als vor dem Computer zu sitzen und nur zu spielen.“ und drückt uns einen Flyer in die Hand.

    Dort steht es drauf: „Freundschaft, Gemeinschaft, Partnerschaft.“ Bereits über 250.000 junge Menschen sind diesen Weg gegangen. Das sind ungefähr so viele Menschen, wie Braunschweig, Kiel oder Aachen an Einwohnern haben. Teil einer solch starken Gruppe, die sinnvolles macht und sich einsetzt, zu sein, bedeutet für den Einzelnen viel. Denn er ist nie alleine. 

    Die Jugendfeuerwehr bereitet auf den späteren aktiven Dienst in der Feuerwehr vor. Neben theoretischem Unterricht sind insbesondere auch praktische Übungen zu absolvieren. Und wenn es zum Anfang noch nicht klappt: macht nichts. Deshalb wird ja geübt. Und nicht nur am Schlauch und Strahlrohr, es stehen auch andere Dinge auf dem Programm, die selbst im alltäglichen Leben nützlich sind. Wie die erste Hilfe. Bereits beim Sturz vom Fahrrad kann so einiges passieren. Wenn man dann auch noch einem Freund, der unsanft abgestiegen ist, mit seinen erste Hilfe Kenntnissen helfen kann, ist man bereits so etwas wie ein Held. Man ist jemand, der weiß, was zu tun ist. Das schafft Respekt bei Mitschülern und Freunden.

    Darum: Du wirst gebraucht. Ab Januar bei Deiner Jugendfeuerwehr.

    Weitere Informationen gibt es bei:

    Jonas Schilling
    Mobil:    0176 74597451

    Tina Lechner
    Mobil:    0151 51810318

    Flyer_Jugendfeuerwehr_Hohenaverbergen_testen.pdf



    Rückmeldungen von Benutzern

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Deine Meinung

    Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich an , um mit Deinem Konto zu schreiben.
    Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Weitere News



×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.