Zum Inhalt springen
  • Ortsfeuerwehr Hohenaverbergen blickt beruhigt in die Zukunft


    Jörg Mindermann

    Auf der Mitgliederversammlung der Ortsfeuerwehr konnte Ortsbrandmeister Olaf Zitelmann neben zahlreichen Mitgliedern der Ortsfeuerwehr auch den Gemeindebrandmeister Holger Müller begrüßen, sowie einen Gruß der leider verhinderten Ortsvorsteherin Birgit Söhn überbringen. In ihren Grußworten machten der Gemeinde- und der Ortsbrandmeister noch einmal die Bedeutung der freiwilligen Feuerwehren in der Gemeinde und für die Ortschaften deutlich.

    Neben 6 Einsätzen hat die Ortsfeuerwehr im vergangenen Jahr insgesamt 2.255 Stunden mit der Aus- und Weiterbildung der 9 weiblichen und 28 männlichen Aktiven verbracht. Bei den praktischen Diensten wurde stets darauf geachtet, diese möglichst nah an der Realität zu gestalten.

    Mit dem neuen Jahr verfügt die Ortsfeuerwehr auch wieder über eine Jugendfeuerwehr. Die von den Jugendlichen vorgeschlagenen Jugendwarte Tina Lechner und Jonas Schilling wurden jeweils einstimmig von der Versammlung in ihren Funktionen bestätigt. Weiterhin wurden Frank Haase als Ölabwehrbeauftragter und Marc Steinmeyer als Sicherheitsbeauftragter in ihren Funktionen bestätigt. Neuer Seniorenbeauftragter ist Erwin Joost, der die Nachfolge von Frido Haase antritt. Dieser wurde ehrenvoll von der Versammlung verabschiedet.

    Folgende Beförderungen verdienter Mitglieder wurden durchgeführt:

    • Axel Hoins zum Oberfeuerwehrmann
    • Claudio Roock und Fred Heemsoth zum Hauptfeuerwehrmann
    • Weiterhin wurden Tina Lechner und Timo Gebhardt vom Gemeindebrandmeister in den aktiven Dienst als Feuerwehrfrau, bzw. -mann übernommen.

    Für ihre langjährigen Dienste bei der freiwilligen Feuerwehr wurden Harry Meyer für 50-jährige und Jörg Heemsoth für 40-jährige Mitgliedschaft vom Gemeindebrandmeister ausgezeichnet.

    feuerwehr2020.jpg

    Nach einem gemeinsamen Essen wurde der letzte Tagesordnungspunkt abgehandelt, indem der Ortsbrandmeister die vielen Vorhaben für das Jahr 2020 vorstellte. So richtet die Ortsfeuerwehr neben dem alljährlichen Osterfeuer am 11.04.2020 in diesem Jahr den Laternenumzug am 09.10. aus.

    Wer sich näher über die Arbeit der Ortsfeuerwehr inklusive der Jugendfeuerwehr informieren möchte, wendet sich bitte an den Ortsbrandmeister Olaf Zitelmann. Weitere Informationen gibt es auch auf der Internetseite Hohenaverergen.de. Meldet euch zu unserem Newsletter an!

    Bearbeitet von Sofia



    Rückmeldungen von Benutzern

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Deine Meinung

    Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich an , um mit Deinem Konto zu schreiben.
    Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Weitere News



×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.